Posts

Es werden Posts vom Februar, 2013 angezeigt.

Rezension zu " Der Märchenerzähler" von Antonia Michael

Bild


Klappentext: Seine Lippen waren kalt wie Schnee, aber jenseits der Lippen lag Wärme von samtenem roten Stoff auf dem nächtlichen Deck des Schiffes. Sie spürte seine Zunge und dachte an den Wolf. Und wenn es war ist? Ein Genickschuss und ein tödlicher Biss in den Nacken. Alles stimmt. Und wenn ich einen Mörder küsse?
Anna und Abel - eine Liebe, die über alle Zweifel siegt und in der das Unmögliche möglich ist.

Verlag: Oetinger Verlag Buchtrailer: *Klick* Erscheinungsdatum: Februar 2012 Seiten: 446 Seiten ohne Quellenangabe Genre: Jugendbuch - Thriller Preis: 16,95€ bei Amazon / Buecher.de
--Inhalt-- Anna ist fast 18, macht bald ihr Abi und lebt in einer heilen Welt. Sie lernt Abel kennen, der auf ihrem Schulhof Drogen verkauft und in einem Plattenbau allein auf seine Schwester aufpassen muss. Sie will mehr über ihn heraus finden und folgt ihm. Dabei hört sie, wie er seiner kleinen Schwester Micha ein Märchenerzählt. Die drei freunden sich an und bald erzählt Abel auch ihr das Märchen. D…

Leseroutine TAG

Hallo ihr lieben, da das hier ja nicht nur ein Blog ist auf dem ich Rezensionen hochlade, sondern auch blogge und TAG's mache, dachte ich es ist mal an der Zeit meinen ersten TAG zu machen. Da ich mich ja nicht wirklich bei euch vorgestellt habe, dachte ich der Leseroutine TAG von Kossi wäre sehr passend.
1. Wann ließt du?

Ich lese eigentlich fast immer. Meistens lese ich am Wochenende, an freien Tagen oder in den Ferien, weil man da einfach ungestörter ist und ich dann nicht unter Druck stehe noch andere Dinge zu tun z.B. Schule.

2. Wo liest du?

Ich lese oft an meinem Fenster, weil dort das Licht so gut ist. Manchmal auch im Wohnzimmer, aber stören meine zwei Katzen. Und morgens wenn ich aufgestanden bin und noch keinen hunger habe, lese ich auch gern im Bett.

3. Wie viele Bücher ließt du auf einmal?

Das kommt ganz darauf an was ich lese. Immoment lese ich der Märchenerzähler und die Bestimmung (Bn.2) neben einander. Wenn ich jetzt aber einen super spannenden Thriller oder so et…
Bild
Rezension zu "Rachekind" von Janet Clark
Klappentext: Sein Schatten verfolgt dichHannas Mann Steve verschwindet spurlos. Hanna ist sich sicher, dass etwas Schlimmes passiert ist, doch niemand glaubt ihr, bis ihre einjährige Tochter Lilou fast entführt wird. Als Lilou sich immer mehr verändert, scheint es, als stehe sie in Kontakt mit ihrem Vater. Hanna begreift, dass dies ihre einzige Chance ist, Antworten zu bekommen, und dass sie niemandem in ihrem Umfeld trauen kann. Sie macht sich allein auf die Suche nach der Wahrheit und begibt sich dabei in tödliche Gefahr ...



Verlag: Heyne< Verlag Erscheinungsdatum: 14. Januar 2013 Seiten: 503 ohne Dank  Genre: Mystischer Thriller Preis: 9,99€ bei Amazone / Buecher.de Ort der Handlung: Deutschland / Devon, England


--Inhalt--
Hanna kommt von einem Event nach Hause und findet ihre Wohnung verlassen vor. Sofort bekommt sie Panik, rennt in das Zimmer ihrer Tochter Lilou und sieht sie schlafen. Doch sie atmet nicht... Hanna macht ihre Nachba…
Bild
Rezension zu "Die Bestimmung" (Band1) von Veronica Roth
Klappentext: >>Beatrice<<, wispert Tori, >>Du darfst unter keinen Umständen mit Jemandem darüber sprechen. Niemals, egal, was passiert. Eine Unbestimmte zu sein, ist äusserst gefährlich. Verstehst du?<<
Fünf Fraktionen, fünf verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice sich entscheiden muss, als sie Sechzehn wird. Sie weiß: Es ist die wichtigste Wahl ihres Lebens, denn sie entscheidet über ihre Familie, ihre Freunde,Ihre Feinde. Doch der Test, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein Eindeutiges Ergebnis. Sie ist ein Unbestimmte. Die aber gelten in der Welt in der sie lebt, als hoch gefährlich...
Verlag: CBT Verlag Erscheinungsdatum: 19. März 2012 Buchtrailer: *Klick* Seiten: 475 ohne Danksagung Genre: Dystopie / Jugendbuch Preis: 17,99€ bei Amazon Ort der Handlung: Chicago in der Zukunft



--Inhalt--
Mit dem Sechzehnten Lebensjahr, muss man sich in der Welt von Beatri…

Wochenplaner Februar

In der nächsten Woche(en) stehen folgende Rezensionen auf dem Plan:
Rachekind von Janet Clark
Der Märchenerzähler von Antonia Michaeles(könnte länger dauern)
Die Bestimmung(Band 1) von Veronika Roth Ich weiß noch nicht in welcher Reihenfolge da ich den Märchenerzähler noch besorgen muss und Rachekind mit der Post kommt. Wenn ihr Vorschläge oder Wünsche habt, was ich als nächsten lesen soll, dann lasst mir doch ein Kommentar da;) LG Casey

Rezension zu "Alles muss versteckt sein" von Wiebke Loren

Bild
Klappentext: Steckt in jedem Menschen ein Mörder? In Gedanken hat Marie schon erschlagen, erwürgt, zerstückelt. Die furchtbar realen Gewaltfantasien kommen ohne Vorwarnung und machen ihr unausprechliche Angst. Doch denken heißt nicht tun. Glaubt Marie. Bie sie an ein grausamer Mord geschiet, der genau dem Horror-Drehbuch ihres Kopfes entsprungen zu sein scheint. Alle halten Marie für die Mörderin. Auch sie selbst. Sie wird veruhrteilt, eingewiesen, weggesperrt. Ein junger Arzt hilft ihr dabei, die Wochen vor der Mordnacht zu rekonstroieren, und in Marie wachsen die Zweifel. Ist die Wahrheit noch viel furchtbarer als ihre Fantasie?
Verlag: Karl Blessing Erscheinungsdatum: 3. September 2012
Buchtrailer: *Klick* Seiten: 340 ohne Nachwort Genre: Thriller Preis: 15,95€ bei Amazon Ort der Halndlung: Deutschland, Hamburg
--Inhalt-- Marie lebt mir ihrem Mann Christopher und ihrer kleinen Tochter Celia in Hamburg. Dort arbeitet sie als Kindergärtnerin bis Celia eines Tages einen tödlichen Unfall hat.…
Bild
Rezension zu "Isola" von Isabel Abedi
Klappentext: Zwölf Jugentliche.Eine einsame Insel. Drei Dinge, die sie mitnehmen dürfen. Und unzählige Kameras, die sie beobachten. "Ich hätte weglaufen können. Noch heute spukt mir dieser Gedanke oft durch meinen Kopf. Ich hätte mich heimlich von der Gruppe entfernen können,genug Gelegenheiten hätte es gegeben.Aber hätte das etwas geändert?Wäre das Projekt abgebrochen worden? Wäre vielleicht kein Blut geflossen? Es ist sinnlos, sich diese Fragen zu stellen, mein Verstand weiß das. Aber die Fragen kommen - ohne vorher anzuklopfen und sich zu erkundigen, ob es gerade passt."
Verlag: Arena Erscheinungsdatum: Juni 2007 Genre: Jugenbuchthriller Buchtrailer: *Klick* Seiten: 321 ohne Danksagung Preis: 9,99€ bei Amazon Ort der Handlung: Eine Insel in Rio, Brasilien
--Inhalt--
Viele haben sich beworben und 12 Jugendliche haben es geschafft! Sie dürfen beim großen Filmprojekt von Quint Tempelhoff mitmachen. Alle samt wurden für 3 Wochen auf ei…