Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

Lektora: Der Poetry-Slam-Verlag aus der Szene für die Szene

Bild
Die Leipziger Buchmesse war schön und aufregend. Ich habe viele neue Leute kennengelernt und ein Verlag ist auf mich aufmerksam geworden! Der Lektora Verlag hat mich offiziell als Blogger angenommen und mir auch schon mein erstes Rezensionsexemplar zugeschickt. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und euch den Verlag einmal näher vorstellen. 
Der Lektora Verlag beschäftigt sich mit Poetry Slam Texten. Da ich davon ausgehen, dass nicht alle von euch etwas mit diesem Begriff anfangen können, werde ich ihn noch einmal schnell definieren.

Poetry Slam an sich ist eigentlich eine Art Dichterwettstreit der vor einem Publikum geführt wird, welches mit seiner Punktevergabe entscheidet wer Gewinner des Abends wird. Die Kandidaten bzw. die Slamer tragen dort selbst geschriebene Texte vor und stehen eigentlich immer mit einem Zettel auf der Bühne, sie müssen den Text also nicht zwingend komplett auswendig können. Diese Texte können sowohl Gedichte, als auch Lieder, kleine Geschichten oder andere Er…