Messetag 3 - 4 Days nonstop running trough the Glastunnel(s) - LBM 2016

Die Leipziger Buchmesse 2016 war für mich ein voller Erfolg! Ich habe viele tolle Menschen wieder gesehen, zum ersten Mal 'live' getroffen und ganz neue Leute kennengelernt. Ich habe einige neue Bücher entdecken und alte von meiner Wunschliste streichen können. Ja selbst bei einem Slam habe ich es dieses Jahr endlich mal geschafft, rechtzeitig dar zu sein und zu zuhören! Es war einfach toll und ich bereue es nicht, wieder alle 4 Tage dagewesen zu sein ;)

Messetag 3, Samstag 19.03 - Unterschriften-sammel-Marathon und BookTuber Treffen!!

Ich bin dieses Mal ziemlich gut zu sehen! Die mit dem Hut in der hintersten Reihe mittig ;)
Heute mal kein Ausbeute Foto, weil ich am dritten Messetag erstaunlicherweise NICHTS gekauft habe! Nein, dieser Tag bestand vor allen Dingen daraus, in den jetzt überfüllen Hallen und Gängen zu meinen Termin rechtzeitig zu erscheinen xD

Eigentlich sollte ich um 13Uhr zum Meet&Greet Ivo Pala nochmal am Stand des Dresdner Buchverlages treffen. Leider war dieser aber, wie sich erst im Nachhinein herausstellte, falsch im Verzeichnis eingetragen. Wir saßen dann also sehr orientierungslos, ein bisschen wütend und auch gestresst in Halle 2 und haben immer wieder in diesen doofen Katalog geguckt. Da es aber nun mal Samstag war und das der vollste der vier Messetage ist, hatten wir nur wenig Lust alle Hallen ab zu klappern und nach genau diesem Stand zu suchen. Die Information in Halle 2 war aus irgendwelchen Gründen auch geschlossen und so haben wir dann schwerer Herzens entscheiden müssen, den Termin mit Ivo wegfallen zu lassen und uns zum nächsten aufzumachen. 

Denn wer sich erinnert, am Samstag stand noch etwas anderes großes an. Jan Phillip Zymny sollte am Stand warten und sein neues Buch für mich signieren :P Wir sind dann, so schnell es eben ging, in Halle 5 gegangen und hatten laut dem Verleger, Zymny gerade verpasst. Tja... Ich bin dann aber zum Glück ganz ruhig geblieben und habe in der Zeit in der Jan Phillip gesucht wurde, noch etwas anderes erledigt. Nach einem kleinen Abstecher zum MAIN Verlag hatte ich jetzt noch zwei schöne Unterschriften (von Autorin und Hauptfigur) und bin dann glücklich wieder zurück zum Lektora Stand an dem jetzt bereits der Künstler höchstselbst wartete.  





Meine Mom bediente die Kamera und so entstand unter anderem mein neues FB-Profilbild(Auch eine kleine Tradition eben dieses jedes Jahr mit einem neuen von der LBM zu ersetzen) mit dem ich sehr zufrieden bin. Jan Phillip ist ein toller Typ! Am Stand traf ich dann durch Zufall noch eine andere BookTuberin die ähnlich vernarrt in den Poetry Slamer war. Wir tauschten uns dann wohl doch etwas lauter über unsere Blogs aus und der Verlag selbst wurde auf uns aufmerksam. Wir durften unsere Email Adressen hinterlegen und sind jetzt offiziell Blogger für den Lektora Verlag, sehr, sehr cool ;) 

Danach ging's nach einiger Schlenderei zum BookTuber Treffen. Es gab wieder einige bekannte, aber doch auch sehr viele neue Gesichter zu sehen. Es gab interessante Gespräche und auch das Foto von diesem Jahr ist richtig toll geworden! Beim Letzten hat man mich ja nur so halb gesehen xD War sehr schön einige mal wieder zu sehen und auch neue Leute zu treffen^^ Lange bleiben konnte ich aber nicht, denn ich bin zusammen mit der BookTuberin die ich vorher am Lektora Stand schon getroffen hatte, schnell wieder in Hall 5 gedüst um dort einem super coolen Live Slam von Zymny zuzusehen!
























Ende Tag 3 :P

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Hallo meine Freunde^^

Rezension zu "Der Drache hinter dem Spiegel" von Ivo Pala

Rezension zu "Der Spezialist" von Mark Allen Smith